2017 geht dem Ende entgegen – mit welchen Erinnerungen, Gefühlen und Gedanken begehst du die letzten Stunden des Jahres?
2018 steht in den Startlöchern – mit welchen Plänen, Gefühlen und Gedanken wirst du in das neue Jahr gehen?
Ich wünsche dir, dass du alles, was dir das Jahr 2017 schwer gemacht hat, loslassen kannst, um unbeschwert ins Jahr 2018 starten zu können.
Alles erdenklich Gute dir für Abschluss und Anfang!

Im Internet kursieren unzählige „Challenges“. Ich habe nichts dagegen, finde es aber wichtig, nicht nur passiv vor dem Rechner zu sitzen und auf eine passende Herausforderung zu warten. Deshalb habe ich mir vorgenommen, mich 2018 ganz bewusst jeden Monat selbst herauszufordern. Mein Januar ist arbeitstechnisch ziemlich dicht. Was prinzipiell gut ist, nur vergesse ich im Arbeitstrubel oft, was mir guttut. Deshalb fordere ich mich selbst heraus, mir im Januar ganz bewusst ein Kontrastprogramm zur Arbeit zu kreieren – und das dann auch wirklich umzusetzen. Aus diesem Grund bin ich gerade dabei, mir eine Box mit Dingen zusammenzustellen, die mir zum Ausgleich guttun werden: Kreativmaterial gehört dazu, Bücher, aber auch solche Dinge wie ein paar „Wellness-Produkte“.

Wie sieht es bei dir aus: Hast du Lust, dich selbst herauszufordern? Es muss ja nicht ein ganzes Jahr oder ein voller Monat sein. Wie wäre es zum Einstieg mit einem Tag? Oder einer Woche?

Im Dezember lief die Aktion „Dankbar durch den Advent“ auf facebook. Es war eine super tolle Gruppe (über 400 Mitglieder) und vor allem eine geniale Zeit, in der vielen von uns neu bewusst geworden sind, wie viel scheinbar Selbstverständliches unser Leben bereichert. Ich bin noch immer ganz sprachlos und glücklich. Auf Wunsch einiger Teilnehmer, wird es eine Fortsetzung der Dankbarkeits-Aktion geben: Das ganze Jahr 2018 werde ich einmal wöchentlich eine Frage posten, die zum Nachdenken und Dankbarsein anregen soll. Wer Lust hat, dabei zu sein, ist herzlich eingeladen. Hier der Link zur neuen Gruppe: https://www.facebook.com/groups/2106339296266051/

Lange habe ich nichts mehr von mir hören lassen – dafür entschuldige ich mich von Herzen! Den Blog habe ich dieses Jahr eher ruhen lassen, da andere Dinge Priorität hatten. 2018 wird es aber wieder mehr Beiträge geben – Ehrenwort!

Vor allem wird der ganze Bereich Online-Angebote noch mehr als bisher in den Fokus meiner Arbeit rücken: Das Online-Coaching-Angebot wird ausgebaut und es soll auch endlich erste Online-Kursangebote geben. Einiges ist im Werden, auf das ihr euch freuen dürft – ich jedenfalls bin schon ganz vorfreudig auf das, was das nächste Jahr bringen wird! 🙂

Am Sonntag startet die Dankbarkeits-Challenge auf facebook. Jeden Tag gibt es eine Frage, die zum Nachdenken und Dankbarsein anregen soll. Ich freu mich schon sehr drauf. Aktuell sind über 400 Leute dabei und es werden schon jetzt fleißig Gründe zum Dankbarsein geteilt.
Du hast Lust, dich noch einzuklinken? Dann geht es hier zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/632953490148403/ Es wäre toll, wenn du dabei wärst!